Gattung:

Darevskia ARRIBAS, 1997

Arten (33):

Darevskia alpina  (DAREVSKY, 1967)

Darevskia armeniaca  (MÉHELY, 1909)

Darevskia bendimahiensis  (SCHMIDTLER et al., 1994)

Darevskia bithynica  (MÉHELY, 1909)

Darevskia brauneri  (MÉHELY, 1909)

Darevskia caspica  AHMADZADEH et al. 2013

Darevskia caucasica  (MÉHELY, 1909)

Darevskia chlorogaster  (BOULENGER, 1908)

Darevskia clarkorum  (DAREVSKY & VEDMEDERJA, 1977)

Darevskia daghestanica  (DAREVSKY, 1967)

Darevskia dahli  (DAREVSKY, 1957)

Darevskia defilippii  (CAMERANO, 1877)

Darevskia derjugini  (NIKOLSKY, 1898)

Darevskia kamii  AHMADZADEH et al. 2013

Darevskia kopetdaghica  AHMADZADEH et al. 2013

Darevskia lindholmi  (SZCZERBAK, 1962)

Darevskia mixta  (MÉHELY, 1909)

Darevskia nairensis  (DAREVSKY, 1967)

Darevskia parvula  (LANTZ & CYRÉN, 1913)

Darevskia pontica  (LANTZ & CYRÉN, 1918)

Darevskia portschinskii  (KESSLER, 1878)

Darevskia praticola  (EVERSMANN, 1834)

Darevskia raddei  (BOETTGER, 1892)

Darevskia rostombekowi  (DAREVSKY, 1957)

Darevskia rudis  (BEDRIAGA, 1886)

Darevskia sapphirina  (SCHMIDTLER et al., 1994)

Darevskia saxicola  (EVERSMANN, 1834)

Darevskia schaekeli  AHMADZADEH et al. 2013

Darevskia steineri  (EISELT, 1995)

Darevskia szczerbaki  (LUKINA, 1963)

Darevskia unisexualis  (DAREVSKY, 1966)

Darevskia uzzelli  (DAREVSKY & DANIELYAN, 1977)

Darevskia valentini  (BOETTGER, 1892)

Zweifelhaft (1):

Darevskia dryada  (DAREVSKY & TUNIYEV, 1997)

Hinweis:

Der Gattungsname Caucasilacerta HARRIS, ARNOLD & THOMAS, 1998 wurde während der letzten 18 Jahre als Nomen nudum (ungültiger Name) betrachtet (ARNOLD et al., 2007). Die vor kurzem erschienene Arbeit von BUSACK et al. (2016) weist darauf hin, dass die Veröffentlichung von ARRIBAS (1997) auf Microfiche nicht gültig ist und Caucasilacerta HARRIS, ARNOLD & THOMAS, 1998 Vorrang vor Darevskia ARRIBAS, 1999 hat. Tatsächlich waren sich BUSACK et al. (2016) nicht bewusst, dass dem ICZN eine Arbeit auf Mikrofiche zur Validierung der ARRIBAS (1997) Publikation vorgelegt wurde, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (nach der 1985er Version des Kodex) vollkommen gültig war, jedoch nicht gemäß der aktuellen Fassung (ICZN, 2000 mit Aktualisierungen), die nur die Veröffentlichung auf Papier und nachhaltigen Datenträgern (wie z. B. Optical Disc) ermöglicht. Wenn ein Fall zur Prüfung angenommen wird, schützt Art. 82.1 des Kodex den weit verbreiteten Namen, bis die Kommission ein Urteil fällt. Zur Erwiderung auf BUSACK et al. (2016) wurde ein Paper vorgelegt, das ausführlich erklärt, warum Caucasilacerta wirklich ein Nomen nudum ist (ARRIBAS, 2016).

Osсar Arribas, Igor Doronin

 
 
 
 

Darevskia: 667  Bilder (siehe Artniveau)

 
 
 

Darevskia daghestanica  © 2005 Konstantin Milto